Dr. Angelika Meißner

74586 Gründelhardt
Sonnenstraße 24
Tel.: 07959 / 925080


Igel gefunden

Welche Igel sind hilfsbedürftig?

  • verwaiste Igelsäuglinge 
  • verletzte Igel
  • Jungigel mit weniger als 500 g Körpergewicht im November
  • Igel, die bei Frost oder Schnee aktiv sind


Igelpflege:

  • Fundgewicht notieren
  • Unterkühlte Igel u. Igelbabys aufwärmen
  • Ektoparasiten entfernen
  • evtl. Kotuntersuchung veranlassen
  • evtl. tierärztliche Behandlung


Unterbringung:

Raum: ruhiger, gut belüftbarer Raum mit Tageslichteinfall, Zimmertemp.18 bis 20 °C  oder
Gehege: Einzelunterbringung (Igel sind Einzelgänger), mind. 2 m² groß, ausbruchsicher, Seitenwandhöhe  45 bis 50 cm, aus gut zu reinigendem Material wie beschichtete Span- oder Hartfaserplatten, mit Boden wegen Wärmedämmung, Boden mit mehreren Lagen Zeitungspapier bedecken (kein Sägmehl oder Katzenstreu), täglich wechseln
Schlafhaus: oben zuklappbarer Karton von ca. 30 cm Kantenlänge mit seitlichem Schlupfloch
Nistmaterial: viel zerrissenes und zerknülltes Zeitungspapier (weder Heu/Stroh, Holzwolle noch Lappen)

weitere Informationen unter: www.proigel.de